Weisheit, Tod und TeufelFotorechte: Jürgen Kunz

Weisheit, Tod und Teufel

Fritz Pechowsky, (90+), Fritz-J. Schaarschuh, (80+), J.B.F. Kunz, (60++) und Diva Ines Agnes Krautwurst

Nein!, kein „Programm“, um sich totzulachen, wohl eher, um sich in den Tod zu lachen, oder wenigstens lächelnd sich ihm zu fügen. Denn kommen wird er - privat, sozial, global, ideell und sexuell!

Und so ist es für die Ersinner und Protagonisten ihres poetisch-philosophischen (S)Exkurses voller (Zu)Spät-Romantik & Musik auch nicht das Ziel, ein lustiges „Programm“ auf die Kabarett-Bühne , sondern das „Lebens-Kabarett“ auf die Bühne zu bringen! Und da kommt durchaus Gelächter auf, das ansteckt und wohl auch in manchen Hälsen stecken bleibt. Eine Art „Olympisches Gelächter“ darf da erwartet werden, welches auszulösen und auszukosten wohl nur bodenständige Weise vermögen. Um diesem hehren Anspruch Genüge zu tun, muss daher schon mal mit drei Weisen aus dem „Untergehenden Abendlande“ agiert werden! Nämlich mit:

Fritz Pechowsky, (90+), bekennender lüsterner West-Weiser, Fritz-J. Schaarschuh, (80+), galliger akademischer Ost-Weiser und J.B.F. Kunz, (60++), promovierter Letzter-Weg-Weiser.

Aufgewiegelt und wieder gezähmt werden die Drei - und das ist mehr als bemerkenswert - durch die wunderbare Diva Ines Agnes Krautwurst! Man sollte also gefasst sein und sich auf etwas gefasst machen, das man so noch nicht erlebt hat, und wohl auch nicht wieder erleben wird! Zumal man nicht weiß, wie lange die „Welt-weisen“ Methusalems noch leben werden.

 

Location

Kabarett-Theater Leipziger Funzel

Termine

Tickets kaufen

Sa.14.03.202015:00 Uhr

« zurück