Avanti Dilettanti

Avanti DilettantiPolitzirkus vom Feinsten

Katherina Brey, Sabine Kühne-Londa, Bernd Herold, Thorsten Wolf und Helge Nitzschke

So lautet der Schlachtruf des neuen politischen Kabarettprogramms der Leipziger Funzel und soll frei übersetzt etwa heißen: „Vorwärts, Ihr Stümper!“ Noch Fragen, wer damit gemeint ist?
Das dilettiert und schwindelt sich durch Legislaturperioden, dass die Schwarte nur so kracht. Eigentlich sollte Politik Handwerk sein. Bis jetzt war es immer nur Mundwerk.
Das verschlimmbessert und verpatzt, stümpert und kaschiert, dass es einen Hund jammert – besonders, wenn es sich um einen armen Hund handelt - umgangssprachlich auch „das Volk“ genannt. Das reformiert sich und das Staatsgefüge zu Tode. Eine Pleite löst die andere ab. Eine Krise jagt die nächste. Flickwerk ist angesagt.
Steuerversprechen werden zu Steuerversprechern. Sozialpolitik – in homöopathischer Verdünnung - verordnet nach dem Mäc-Geiz-Prinzip!
Zwischen allem Parteiengezänk und Pannengurus aber: Eine Kanzlerin, die zuversichtlich und stoisch, wie weiland die Bordkapelle der Titanic, dem nahenden Untergange trutzt.
Das politische Amateurtheater im Reichstag mit seinen regierenden Schmierenkomödianten inszeniert sich Tag für Tag nur selbst. Doch keine Angst, Brot und Spiele - mehr panisch, als circensisch - lassen die Demokratie noch nicht ganz ins Koma fallen.
Dieser Politzirkus stümpernder Parteiartisten treibt jedoch den guten alten und echten Zirkus in die Pleite. Was sind schon die herzzerreißend komischen Clownsspiele und ihre Späße, die faszinierenden Magiernummern, der dreifache Salto Mortale ohne Netz und doppelten Boden gegen die unglaublich miesen Tricks und Täuschungen der politischen Manege? Gegen den dreifachen Saldo Mortale mit Netz und bodenloser Frechheit von Banken und Management? Was ist das sprachlose Staunen über einen Kautschukakt unter der Zirkuskuppel, gegen unsere Erschütterung über die schamlosen Verbiegungen von Moral und Gerechtigkeit durch unsere rückgratlosen „Repräsentanten des Glücks“ unter der Reichstagskuppel?
Das Ensemble der Funzel sucht höchst vergnüglich und mit satirischem Biss, Antworten auf diese Fragen zu finden – Helfen Sie ihm bei der Suche! Oder beim Beißen.
„Avanti Dilettanti“ – Politzirkus vom Feinsten. Eine satirische Breitseite, gefeuert auf die Nichtskönner unserer Wahl. Fazit: Zum Totlachen komisch!

Mit Katherina Brey, Sabine Kühne-Londa, Bernd Herold, Thorsten Wolf und Helge Nitzschke (p)
Regie: Peter Tepper

Location

Kabarett-Theater Leipziger Funzel

Termine

Tickets kaufen

Fr.02.09.202220:00 Uhr

Sa.03.09.202220:00 Uhr

« zurück